Sex, Porno und James Franco: Die neue David Simon-Serie “The Deuce”

- 13. September 2017 -

“The Wire”-Erfinder David Simon ist einer der großen US-amerikanischen Serienmacher. Bekannt ist der ehemalige Journalist für seine gesellschaftskritischen Großstadtporträts. Seit dieser Woche gibt es ein neues von ihm: “The Deuce. “Nach Baltimore und New Orleans hat es ihn jetzt erstmals nach New York verschlagen. Genauer gesagt in das New York der siebziger Jahre. Als der Times Square noch Rotlichtviertel war.

Beitrag anhören

Die Arte-Serie “Zimmer 108”: Mystery-Krimi aus Belgien

- 6. März 2017 -

Nach Skandinavien gilt Belgien als nächstes großes Fernsehland. Ein Beispiel dafür ist der Mystery-Krimi “Zimmer 108”. Eine eigentümliche Mischung aus Nordic Noir und “Twin Peaks”, in der ein junges Mädchen in ihrem eigenen Mordfall ermittelt. Bei der Series Mania gab es dafür im letzten Jahr den Publikumspreis. Jetzt läuft die zenteilige Mini-Serie “Zimmer 108” auf Arte.

Beitrag anhören

Social

Samstag ist übrigens @equalcareday . Passend dazu hier mein Feature auf @wdr5 über #mentalload - mit u.a. @dasnuf @VolkerBaisch www1.wdr.de/radio/wdr5/sen…

Was @ypsilondope sagt! twitter.com/ypsilondope/st…

War gerade bei der öffentlichen Probe zu "Parade 24/7" des @SchlossTheaterM über die Katastrophe der #loveparade in #Duisburg 2010. Klug, charmant und geschmackvoll umgesetzt. Nicht leicht bei diesem schweren Thema.

test Twitter Media - War gerade bei der öffentlichen Probe zu "Parade 24/7" des @SchlossTheaterM über die Katastrophe der #loveparade in #Duisburg 2010. Klug, charmant und geschmackvoll umgesetzt. Nicht leicht bei diesem schweren Thema. https://t.co/5iAF7d8CAY

Jonathan Meese mit einer Uraufführung am @SchauspielDo. So wirklich viel hatte das alles nicht mit "Lolita" zu tun. Grotesk witzig, manchmal sogar irritierend war es trotzdem. Diktatur der Kunst eben.

test Twitter Media - Jonathan Meese mit einer Uraufführung am @SchauspielDo. So wirklich viel hatte das alles nicht mit "Lolita" zu tun. Grotesk witzig, manchmal sogar irritierend war es trotzdem. Diktatur der Kunst eben. https://t.co/oJrgn5nKFo