Triggerwarnungen in Medien – Nicht inflationär einsetzen

- 24. Juni 2021 -

Vor Serien, Instagramstorys, Fernseh- oder Radiobeiträgen: Triggerwarnungen begegnen uns derzeit immer häufiger. Doch wann machen sie wirklich Sinn und wann führen sie eher dazu, dass wirklich traumatische Erlebnisse bagatellisiert werden?

Beitrag anhören

Social

Mein Lieblingsjob des Jahres zum Nachschauen: youtu.be/1Lrc_FWQcDY

Gibt es einen deutschen Popkanon? Ich sage Samstag im Stream bei der @lieblingsplatte "Scheiß auf Kanon" und schaue, was @PhilippHolstein dazu meint. lieblingsplatte-festival.de/2020/12/04/gib…