Simone Schlosser

... hat ein VWL-Diplom und lebt als freie Journalistin in Köln. Sie arbeitet als Film- und Serienkritikerin für 1LIVE Klubbing und WDR 2 Pop sowie Intro und Choices. Außerdem berichtet sie über Kultur- und Gesellschaftsthemen für WDR und DLF. Als Stipendiatin der Heinz-Kühn-Stiftung hat sie über den politischen Umbruch in Venezuela berichtet.

Die deutsche Filmbranche goes Green

- 25. Juni 2019 -

Ein grüner roter Teppich bei der Berlinale, eine Fotowand aus Pflanzen beim Deutschen Filmpreis: Klimawandel und Nachhaltigkeit sind zunehmend auch Thema in der deutschen Filmbranche. Green Filmproducing lautet das entsprechende Stichwort dazu. Einigen geht das längste noch nicht weit genug.

Beitrag anhören

Social

Endlich #Euphoria in Deutschland! #ffcgn twitter.com/filmfestivalcg…

Warum #Unbelievable mehr ist als eine düstere Vergewaltigungsserie. twitter.com/bykenarmstrong…

"Minna" in der Manege. Lessings Lustspiel einmal anders. Ohne echtes Happy End. Dafür mit Winkekatze. Hat Spaß gemacht. War aber auch lang. Also gefühlt. #Premiere #theaterbonn

test Twitter Media - "Minna" in der Manege. Lessings Lustspiel einmal anders. Ohne echtes Happy End. Dafür mit Winkekatze. Hat Spaß gemacht. War aber auch lang. Also gefühlt. #Premiere #theaterbonn https://t.co/q7jgcwO8Kv

Eigentlich sollte jede Familie selbst entscheiden können, ob sie ihr Kind stillt oder nicht. Aber der gesellschaftliche Druck gerade auf Frauen ist enorm. Darüber habe ich mit Familien gesprochen: swr.de/swr2/leben-und… @langziehohr @j__koenig #weltstillwoche