Kino vs TV: Wie Serien den Film verändern

- 5. Januar 2018 -

Zu Hause auf der Couch oder unterwegs in der Bahn – mit Smartphones und Tablets können wir bequem Serien schauen, wann, wo und wie lange wir wollen. Dadurch fällt es uns schwerer, uns auf Spielfilme einzulassen. Das könnte das Kino verändern. Dort gibt es bereits jetzt einen deutlichen Trend zum Seriellen Erzählen.

Beitrag anhören

Social

Mein Lieblingsjob des Jahres zum Nachschauen: youtu.be/1Lrc_FWQcDY

Gibt es einen deutschen Popkanon? Ich sage Samstag im Stream bei der @lieblingsplatte "Scheiß auf Kanon" und schaue, was @PhilippHolstein dazu meint. lieblingsplatte-festival.de/2020/12/04/gib…

Gleich zwei Bücher beschäftigen sich aktuell mit #MentalLoad . Für @SWR2 habe ich mit den beiden Autorinnen gesprochen: swr.de/swr2/leben-und… @dasnuf @Laura_bloggt