Melancholie, Nacktheit, Politik – Das Pop-Phänomen Sevdaliza

- 27. November 2017 -

Sevdaliza wurde im Iran geboren, ist in Rotterdamm aufgewachsen und schafft, was sonst nur bei Stars wie Beyoncé klappt: Album ohne Vorankündigung rausbringen und damit gehört werden. Ihr Debütalbum “Ison” wird dem Anspruch des Pops gerecht, ein Spiegel der Gegenwart zu sein.

Beitrag anhören

Social

Gleich zwei Bücher beschäftigen sich aktuell mit #MentalLoad . Für @SWR2 habe ich mit den beiden Autorinnen gesprochen: swr.de/swr2/leben-und… @dasnuf @Laura_bloggt